Winterdepression: Mehr Schwung mit Ingwer und Oliven

(mko) Dunkelheit und ein grau verhangener Himmel – wem schlägt das nicht aufs Gemüt? Die Folge: Man wird müde und antriebslos. Abhilfe schaffen da ein „reifes Früchtchen“ und eine „komische Knolle“: Olive und Ingwer-Knolle harmonisieren Körper und Seele und stabilisieren die Abwehrkräfte. Essenz von der Olive wird von Bachblüten-Therapeuten eingesetzt. Wer z. B. über den Tag verteilt zwei Tropfen davon (in Apotheken) zu sich nimmt, der hat bald wieder gute Laune und Power. Die tropische Knolle Ingwer (Supermärkte) hat einen süß-scharfen Geschmack und vom Duft her ist sie ein traditionelles asiatisches Gewürz. Gerieben oder fein gehackt fördert frischer Ingwer – durch seinen Gehalt an Bitterstoff – die Erhaltung der gesunden Darmflora und stärkt so die körpereigenen Abwehrkräfte.

Rezept für Ingwer-Tee:
Für eine Tasse einen Teelöffel voll frisch geriebenen Ingwer mit kochendem Wasser überbrühen. Ziehen lassen und eventuell mit warmer Milch auffüllen. Ingwer steigert auch die Gallensaftproduktion und erleichtert die Fettverdauung. Außerdem sorgt die Knolle für Harmonie von Körper und Seele.