Vitamin A-haltige Leber nicht zu oft essen

(mko) Essen wir häufig frische Leber, die sehr Vitamin-A-haltig ist, kann sich der gesunde Vitamin-Effekt allerdings ins Gegenteil verkehren. US-Ernährungsspezialist Professor Peter Aggett vom Scientific Advisory Committee rät daher, Leber nur einmal pro Woche zu essen, das gilt auch für leberhaltige Nahrungsmittel (pro Tag nicht mehr als 1,5 Milligramm). Frauen nach den Wechseljahren und ältere Menschen mit einem bereits hohen Risiko für Knochenbrüche sollten das berücksichtigen, denn der Ver-zehr von zuviel Vitamin A lässt die Rate der Knochenbrüche ansteigen. Auch Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch sollten auf Leberge-richte verzichten, zum Schutz des ungeborenen Kindes. Vitamin A wird vom Körper in Form von Re-tinol aufgenommen und kommt nur in tierischen Produkten vor. Ein ebenfalls guter Vitamin-A-Lieferant ist Karotin. Es wird allerdings vom Körper in Retinol umgewandelt und kommt nur in Pflanzen (Tomaten, grünem Gemüse und Karotten) vor.