Urlaubsreisen: Vorsicht vor gefälschten Medikamenten

(mko) In den Ferien schlendert man gern über Märkte oder bum-melt durch die Bazare. Häufig bieten hier fliegende Händler Lifestyle-Medikamente zur Hautverjüngung, gegen Übergewicht oder Erektionsstörungen an. Aber Vorsicht: Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) warnt vor dem Kauf von Medikamenten auf Wochenmärk-ten. Denn: Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind weltweit mehr als zehn Prozent der Arzneimittel ge-fälscht. Und diese Fälschungen kann man teilweise äußerlich nicht erkennen, sie sind im schlimmsten Fall jedoch lebensgefährlich. Der Käufer hat keinerlei Möglichkeiten, eine äußerlich gutgemachte Fäl-schung zu enttarnen. Auf der Hitliste der Fälschungen stehen: Hormone, Arzneimittel gegen Asthma und Allergien, aber auch Nahrungs-Ergänzungsmittel wie Vitamin- oder Mineralstoffpräparate.