Urintest entlarvt Raucher

(mko) Patienten, die lügen oder falsche Angaben über ihren täglichen Zigaretten-Konsum machen, können jetzt über einen einfachen Urintest, der an der Universität in Birmingham/England entwickelt wurden, entlarvt werden. Wichtig ist das besonders für Patienten, die plastische Chirurgie benötigen, d. h. bei schweren Verbrennungen oder Verletzungen zur Wiederherstellung von Haut oder darunter liegendem Gewebe operiert werden müssen. Das Rauchen hat einen negativen Effekt auf die Wundhei-lung bei chirurgischen Eingriffen. Bei Rauchern färbt sich der Urin rosafarben und wird dann immer dunkler, je nach täglichem Zigaret-tenkonsum.