Schlagwort-Archive: Tabletten ohne Wirkstoff

1242_artikel_images (mko) Bei Migräne hilft auch eine Pille ohne Wirkstoff, das haben US-Wissenschaftler jetzt erforscht und erklären die Wirkung dieser sogenannten Placebos mit unseren Erfahrungen, die wir generell bei der Einnahme von Tabletten machen.

Acht Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Migräne. Das bewusste Einnehmen einer Pille, ob mit oder ohne Wirkstoff, führt zu einer Besserung der Beschwerden und zur Schmerzlinderung. Wissenschaftler an der medizinischen Fakultät der Harvard-Universität in Boston/USA konzentrierten sich auf die Wirkung bewusst eigenommerner wirkstoffloser Tabletten (sogenannter Placebos) bei Migräne-Patienten im Vergleich zu schmerzlindernden Medikamenten. Beide Pillen-Formen hatten wir die Studienteilnehmer bewusst eingenommen. Allerdings erreichte ein Placebo im Durchschnitt nicht die Wirkung einer echten Tablette. Die US-Wissenschaftler behandelten insgesamt 66 Personen bei insgesamt 459 Migräne-Anfällen, entweder mit dem Wirkstoff Rizatriptan, mit einer wirkungslosen Pille oder gar nicht. ...mehr