Schlagwort-Archive: Pumpe

(mko) Hoffnung für Herz-Risikopatienten und die, die auf der langen Warteliste für eine Herz-Transplantation stehen. In Großbritannien wurde am Imperial College London eine temporäre Herzpumpe entwickelt, die das Herz entlastet und dadurch die Selbstheilungskräfte anregt. Das ist ein gro-ßer Profit für Patienten mit Herz-insuffizienz oder Herzerkrankte aufgrund mangelnder Durchblutung. Faktisch kann die Pumpe: Left Ventricular Assist Devices (LVADs) künftig eine Herztrans-plantation überflüssig machen. So Professor Peter Weissberg. Die Pumpe wurde kürzlich bei fünfzehn Risiko-Patienten erprobt, während diese auf eine Herz-Transplantation warteten. Elf davon wurden wieder gesund und waren auch nach vier Jahren noch ohne Transplantation. Die Selbstheilungskräfte des Her-zens wurden bisher unterschätzt wie die Studie beweist. Unbekannt ist derzeit noch, welcher Teil der neuen Therapie (durchgeführt in Kombination mit einem Medika-mentencocktail), für die Selbstheilung des Herzen verantwortlich ist.