Schlagwort-Archive: eHealth Trends

(mko) Die Internetnutzung in Gesundheitsfragen stieg in Deutschland zwischen 2005 und 2007 von 44 auf 57 Prozent an. Fast jeder dritte Deutsche nutzte das Internet im Jahr 2007 mindestens einmal monatlich zur Informationsrecherche oder Kommunikation.

„Die Ärzteschaft muss sich darauf einstellen, dass die Anzahl der informierten und mündigen Bürger, die sich zu ihren Gesundheitsproblemen im Internet informieren bevor sie einen Arztbesuch wahrnehmen, immer größer wird“, kommentiert Prof. Hans-Ulrich Prokosch vom Lehrstuhl für Medizinische Informatik der Universität Erlangen-Nürnberg die Ergebnisse der Studie.

2005 lag dieser Anteil noch bei 23 Prozent. Derzeit betrachten über 37 Prozent der Deutschen das Internet als wichtiges Informations- und Kommunikationsmedium im Kontext Gesundheitsversorgung. Dies belegt die jetzt abgeschlossene Studie „eHealth Trends 2005-2007“. ...mehr