Schlagwort-Archive: Daniel Küblböck

(mko) Abstehende Ohren sind nicht nur ein Schönheitsmakel, viele belasten die „Dumbo-Ohren“ auch seelisch schwer – und nach neuen Statistiken leidet fast jeder dritte Deutsche darunter. Der Ohrenarzt Dr. Waldemar Merck hat die erste unblutige Methode erfunden, abstehende Ohren anzulegen. Im Gegensatz zu den üblichen, aufwendigen Eingriffen wird bei der Fadenmethode nicht geschnitten, sondern genäht. Die Korrektur dauert nur 30 Minuten und wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Der Patient kann im Spiegel die gewünschte neue Position seiner Ohren mitbestimmen. Dr. Merck führt diese Ohr-Korrektur bereits erfolgreich in Deutschland durch, und hat jetzt die erste europäische Ohrenklinik auf Mallorca eröffnet. Im Rahmen eines Urlaubs können sich Patienten dort in Zukunft von ihren abstehenden Ohren befreien lassen. Die Methode eignet sich auch besonders für Kinder ( Übernahme der Kosten – 2660 Euro) oft durch Privatkassen), jedoch sollte der Eingriff vor der Einschulung durchgeführt werden. Bis zum 11. Lebensjahr wird bei Kinder allerdings unter Vollnarkose operiert. Show-Star Daniel Küblböck war der erste Patient auf Mallorca, der jetzt nach der neuen Fadenmethode operiert wurde.