Schlagwort-Archive: Condor

Thomas Cook(mko) „Unsere Hotelkonzepte steigern die Zufriedenheit unserer Gäste erheblich und steigern die Identifikation mit unseren Veranstaltermarken“, das sagte Christoph Debus, Vorstandsvorsitzender der Thomas Cook AG, bei der Vorstellung der Winterprogramme  in Fulda.  Aus empirischen Analysen kennt man den Einfluss der Markenidentifikation auf die Preisbereitschaft von Kunden, denn die Kaufentscheidung wird nicht nur von Preis, Qualität und funktionalem Nutzen des Produkts beeinflusst, sondern auch stark von der Beziehung des Kunden zu dem Unternehmen bzw. der Marke. Die Berücksichtigung von bedürfnisorientiertem Denken, das Schmücken von Produkten mit einem einzigartigen Nutzen rückt nun auch immer mehr in den Fokus der Urlaubsangebote , nicht nur bei dem Reiseanbieter Thomas Cook AG. Im kommenden Reisewinter 2015/16  konzentrieren sich die Angebote noch stärker auf  differenzierte Produkte und maßgeschneiderte , exklusive Hotelmarken wie: Sentido (für anspruchsvolle Paare), Sun Connect (kostenloses WLan), Smartline (günstige Reisepreise), Sunwing (Familienurlaub) und Sunprime (nur Erwachsene/Adults-Only). Auf der Fernstrecke sind die beliebtesten Zielgebiete: die Karibik, die Vereinigten Arabischen Emirate, Thailand, Indonesien mit Bali sowie Tansania nun jetzt neu die Programmerweiterung  in Thailand und auf Kuba (mit drei neuen Rundreisen und Condorflug nach Santa Clara). Dazu neue Hotels auf den Inseln Cayo Santa Maria, Cayo Coco und Cayo Guillermo.

Auf der Nah- und Mittelstrecke wurde das Angebot in der Türkei ebenfalls mit eigenen Marken-Hotels aufgestockt. Auch Langzeiturlauber, die 28 Tage vor Ort verbringen möchten, etwa auf den Kanaren oder in der Türkei, kommen auf ihre Kosten. Es gibt attraktive Angebote mit Frühbucherrabatt und 55+ Preisvorteil. Neu und erstmals dabei: Ein „EnkelSpecial – ein Preisvorteil von 20 Prozent für Großeltern (ab 55 Jahre und Kinder bis 14 Jahre), die mit den Enkeln auf Reisen gehen. ...mehr