Schlagwort-Archive: Brennspiritus

(mko) Bei sommerlichen Temperaturen steigt auch die Zahl der Grill-Unfälle – entzündet werden in den warmen Monaten allein in Deutschland bis zu 100 Millionen Grillfeu-er. Um ernste Verbrennungen durch Grillbeschleuniger wie z. B. Brennspiritus zu vermeiden, sollten weder flüssige Brandbeschleuniger noch gelartige Grillpasten verwendet werden. Wird Spiritus in die Glut oder das Feuer nachgegossen, kann durch den Flammenrückschlag der Behälter explodieren und aus der Hand gerissen werden. Auch die gelartigen Alternativen sind ein Risiko: Die Holzkohleheizt sich bei den hochsommerlichen Temperaturen meist schon vor dem Entzünden auf. Auf der heißen Kohle verflüssigt sich die Grillpaste, so dass auch hier ein explosives Gemisch entstehen kann. Der Grill sollte daher im Windschatten stehen, kippsicher. Beim Grillen schützen Schutzhandschuhe, Löschmittel (Eimer Wasser) sollte bereit stehen. Kinder dürfen nicht in der Nähe spielen. Gerät Fett in Brand, nicht mit Wasser löschen, sondern abdecken.