Schlagwort-Archive: Bluthochdruck-Risiko

(mko) Regelmäßiges Teetrinken, d.h. mindestens 120 Milliliter oder anderthalb Tassen am Tag, über einen Zeitraum von zwölf Monaten, reduziert das Risiko von Bluthochdruck. Das fanden jetzt chine-sische Wissenschaftler des National Cheng Kung Universität in Taiwan heraus. Die Langzeitstudie mit über 1.500 Männern und Frauen im Al-ter ab 20 Jahren und älter repräsen-tiert die erste und umfassendste Aussage über regelmäßigen Teekonsum und Bluthochdruck (egal ob grünen, schwarzen oder Oolong-Tee). Besser noch: Wer 600 Milliliter Tee täglich trinkt, (eine Tasse ca. 80 ml) reduziert das Bluthochdruck-Risiko um 65 Prozent.