Schlagwort-Archive: Beinprothese

(mko) Gehstützen sollen künftig durch so genannte Beinorthesen ersetzt werden. Das Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung hat die neue Technik entwickelt. Ein Orthesenstiefel nimmt das gesamte Körpergewicht auf, um das verletzte Bein zu entlasten und das macht auch den Einsatz von Gehstützen überflüssig. Damit kann der Patient seinen gewohnten Tätigkeiten nachgehen, ohne befürchten zu müssen, über seine Gehstützen zu stolpern. Das System ist so aufgebaut, dass es mit den bereits auf dem Markt befindlichen Orthesenstiefeln kompatibel ist, so dass während des Heilungsprozesses der Belastungsgrad individuell einstellbar ist, bis am Schluss nur noch der Orthesenstiefel benötigt wird. Der Belastungsgrad wird mittels Kraftsensoren, die sich im Orthesenstiefel befinden aufgezeichnet, so dass der behandelnde Arzt oder Therapeut die jeweilige Belastung einfach auswerten und entsprechend anpassen kann.