Schlagwort-Archive: Baden

(mko) Wer beim Baden von einer Qualle erwischt wurde, sollte auf keinen Fall die brennende Hautstelle mit der Hand berühren oder gar reiben. Denn: meist kleben noch viele ungeplatzte Nesselkapseln auf der betroffenen Stelle. Besser alles mit Salzwasser abspülen oder vorsichtig mit einer Pinzette die Nesseln entfernen. Substanzen in Essig oder Rasierschaum verhindern, dass die Nesseln aufplatzen. Auf die betroffene Stelle auftragen und dann wie beim Enthaaren mit einem stumpfen Gegenstand abschaben. Eine Antihistaminsalbe hilft auch gegen das Brennen und die Schmerzen. Sind die Verletzungen größer sollte ein Arzt konsultiert werden.