Schlagwort-Archive: Augentrost

(mko) Unsere Augen sind vielen Belastungen ausgesetzt, nicht nur durch die tägliche PC-Arbeit, das Auto-Fahren oder jetzt zahlreichen Pollen und Feinstaub aus der Luft. Erst wenn es juckt, brennt oder tränt reagieren wir und kümmern uns um die Gesundheit unserer Augen.

Was aber können wir tun, um Jucken, Brennen und Tränenfluss zu verhindern und was aktiviert unsere Selbstheilungskräfte?
Bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts erkannte der amerikanische Augenarzt Dr. William Bates Möglichkeiten zur nachhaltigen Verbesserung der Sehfähigkeit. Dazu gehörte für ihn z. B. das sogenannte „Palming“, gemeint war das Schließen der Augen bei gleichzeitiger Abdeckung der oberen Gesichtshälfte mit den Handflächen. Schließt man die Augen, sieht man zunächst einmal Farben. Der eine hat stark bunte Wahrnehmungen bis hin zu leuchtenden Blitzen, andere sehen wolkiges Grau.
Kaum jemand blickt in ein tiefes Schwarz. Schwarz allerdings garantiert einen hohen Grad der Entspannung und auch ein Nachlassen körperlicher Schmerzen. „Palming“ (Palm – Handteller) sorgt für weniger Anspannung und verbessert die Sehfähigkeit, die durch starres und konzentriertes Fokussieren entsteht. ...mehr