Schlagwort-Archive: Armbruch

(mko) Plötzlich erreicht das Kind den Wasserkocher, öffnet die Ofen-tür, rennt ans Wasser oder rast mit zu hoher Geschwindigkeit auf dem Schlitten, Rutschteller oder Plastikbob den Skihang hinunter. Gefahrenquellen lauern überall, allein in Deutschland verunglücken jedes Jahr 1,8 Millionen Kinder. Doch wie steht es mit dem Wissen über Erste Hilfe? Was ist zu tun beim Bein- oder Armbruch, bei Prellun-gen, Schnittverletzungen, Nasenbluten, Verbrühungen oder einem Fahrradunfall? Viele Eltern wissen es nicht mehr, der einmal absolvierte Erste-Hilfe-Kurs liegt lang zurück. Per CD oder mit einer Bro-schüre kann man jedoch auch zu-Hause die wichtigsten Handgriffe und Sofort- Maßnahmen auffri-schen. „Retten Sie Ihr Kind“ lautet z.B. der Titel einer CD, die u. a. vom. Institut für Notfall-Medizin, München empfohlen wird. Notärzte und Pädagogen haben sie zusam-mengestellt. Ausführliche Infos unter: http:www.leona-life.de „Unfälle vermeiden“ heißt eine kostenlose 40seitige Broschüre mit einem Vorwort von Günther Riedel, Vorsitzender der Nürnberger Ver-sicherungsgruppe und der Deutschen Versicherer(GDV). Bestell-Adresse: Pressebüro Tewes, Postfach 101718, 86887 Landsberg inkl. DINA5-Frei-Umschlag mit 1,45 Porto.