Schlagwort-Archive: Alleinerziehende

(mko) In Deutschland gibt es laut Statistik 1,23 Millionen Alleinerziehende. Das bleibt gesundheitlich oft nicht ohne Folgen. Die Mehrbe-lastung drückt nicht nur finanziell, sondern auch auf den Rücken und in den Nacken. Die Folgen sind Schmerzen und Muskelverspan-nungen. Laut Statistik leiden allein-erziehende Mütter viel häufiger (38,2 Prozent) unter Schmerzen als verheiratete Mütter (53,0 Prozent fühlen sich hier überhaupt nicht beeinträchtigt). Eine gute Selbsthilfe bei akuten Nacken- oder Rückenschmerzen ist das so genannte ABC-Pflaster, (A-potheke) mit dem Wirkstoff der Chilischote „Capsaicin“, der in der Küche beim Kochen nach dem Put-zen und Schneiden an Fingern und Händen oft „nachbrennt. Aber: Er entspannt, lässt Schmerzen ver-schwinden, erweitert die Gefäße und fördert die Durchblutung.