Schwangerschaft: Risikofaktor Übergewicht

Immer mehr Frauen haben Übergewicht und das wiederum hat Auswirkungen auf die Geburtsmedizin. Jährlich werden in Deutschland etwa 700.000 Kinder geboren. Jede fünfte Schwangere entwickelt einen Schwangerschaftsdiabetes. Fettleibige (adipöse) Frauen sind in der Schwangerschaft besonders stark gefährdet. Sie müssen auch sehr viel häufiger als normalgewichtige Mütter per Kaiserschnitt entbunden werden. Das besagt eine Studie aus Dresden. Eine andere Studie aus Tübingen zeigt, dass übermäßige Gewichtszunahme (mehr als 15 Kilogramm) während der Schwangerschaft das Risiko einer Frau deutlich erhöht, dass sie auch nach der Entbindung übergewichtig bleibt.