Roter Weihnachtsstern kann Allergien auslösen

(mko) Nicht nur Latexallergiker sollten Vorsicht im Umgang mit dem Roten Weihnachtsstern üben, denn die beliebte Zimmerpflanze, die jetzt oft als vorweihnachtlicher Blumenschmuck das Heim ziert, kann für einen Latex-Allergiker schnell zum Frust werden. Stiele der Blätter sowie Teile der Stengel enthalten eine latexartige Substanz, die, sobald Allergiker damit in Berührung kommen, zu allergischen Reaktionen führen kann. Das gilt für so manche tropische Zimmerpflanze und auch für so manche Schnittblume. Im Zweifel sollten Allergiker sich vor dem Kauf ihnen nicht bekannter Blumen- und Pflanzensorten vorher erkundigen. Infos: Berufsgenossenschaft für Gesundheitspflege, z. B. Hamburg: 040 – 20207-0), Verbraucherverbände