Roter Traubensaft schützt vor Erkältung und Grippe

(mko) Roter Traubensaft schützt vor Erkältung und Grippe, denn er stärkt das Immunsystem. Die im Saft enthaltenen roten Pflanzenfarbstoffe bekämpfen schädliche Moleküle. Roter Traubensaft enthält viele Flavonoide, die im Körper die schützenden Antioxidantien vermehren und schädliche, zellzerstörende freie Radikale abbauen ( Sauerstoffverbindungen) abbauen. Das zeigte eine Studie der Georgetown University in Washington/USA. Die Teilnehmer tranken täglich zwei Wochen lang, zwei Tassen Saft. Bei anschließenden Messungen war der Vitamin-E-Gehalt um 13 Prozent höher als zu Beginn der Studie. Das schädliche Superoxid war um ein Drittel reduziert. Roter Traubensaft verhindert auch das Risiko einer Gefäßverstopfung.