Ratgeber: Krebs -kostenlose Rufnummer

Es gibt eine bundesweite, kostenlose Rufnummer für Ratsuchende zu allen Fragen rund um das Thema Krebs.
Rufnummer: 0800 420 30 40

Klicken Sie direkt auf die blauen Links:

Deutsche Krebshilfe
Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums
Telefonische Information: 0800-4203040, täglich 8 bis 20 Uhr, kostenfrei im deutschen Festnetz
E-Mail-Service: krebsinformationsdienst@dkfz.de

Internet:
www.krebsinformationsdienst.de

Prävention und Früherkennung

Krebshilfe Blaue Ratgeber
Krebshilfe Blaue Ratgeber

Brustkrebs vorbeugen – für Ärzte und interessierte Laien ( über DoCheck Passwort)
Brustkrebs
vorbeugen

Informationsfilme: „Durch die Brust ins Herz – Herausforderung Brustkrebs“
Frauen schildern ihre Erfahrungen zu den Themen Diagnose, Therapie und Nachsorge bis hin zu den Auswirkungen der Erkrankung auf Partnerschaft, Familie und Beruf. Experten ergänzen diese Erfahrungsberichte der Patientinnen um den aktuellen Wissensstand zum Thema Brustkrebs.

Größte Brustkrebsinitiative in Deutschland: Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e.V.
Aktuelle Informationen für Betroffene,Angehörige und Interessierte
mamazone -Regional 1500 Mitglieder m. regionalen Vertretungen.

mamazone
Biologische Krebsabwehr

Alternative Behandlungsmethoden bei Krebs:

Klinik für Tumorbiologie Freiburg,

Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V.

Hilfe für Kinder krebskranker Eltern e.V.

Kommunikation in der Familie

Siehe auch: „Spiegel“-Artikel: „Risiko Vorsorge“ – Mediziner zweifeln am Nutzen von Gesundheits-Checks, der sich inhaltlich mit vielen Krebsvorsorgeunterschungen wie z.B. Mammographie Screening und allg. Gesundheitsuntersuchungen und med. Check-ups beschäftigt.
„Spiegel“-Ausgabe Nr. 17 vom 20.04.2009

Das Lebenshaus e.V. in Bad Nauheim ist eine Non-Profit -Dachorganisation für Gemeinschaften von Patienten, Familien und med. Fachkräften seltener Krebserkrankungen (Gastrointestinale Stromatumore/GIST,
Nierenkrebs, Sarkome)
Aktuelle Studienprofile,neue Substanzen etc.
Seltene Krebserkankungen

Auch unsere Ernährung beeinflußt die Krebsentstehung.
Eine Übersichtstabelle zu der Risikobeziehung zwischen Ernährungsfaktoren und bösartigen Tumoren in verschiedenen Organen kann abgerufen werden unter folgendem Link:

http://www.dge.de/pdf/presse/2009/aktuell/Evidenz-Risiko-Krebs.pdf.