Probleme mit der Leber? Kaffee und Sodawasser trinken

(mko) Wer zu Leberproblemen neigt, etwa Hepatitis B oder C, an Übergewicht leidet oder Probleme mit dem Blutzuckerspiegel hat, sollte soviel Kaffee und Sodawasser wie möglich trinken. Das schützt vor Lebererkrankungen, so eine US-Studie mit fast 6.000 Patienten, die alle ein hohes Risiko für Lebererkrankungen haben. Warum gerade Kaffee und Koffein die Leber schützt, ist noch unbekannt. Koffein hemmt jedoch einen bestimmten Rezeptor im Gehirn und in der Leber. Ob dies eine immunologische Wirkung hat, ist noch nicht bewiesen.