Pollen-Allergiker: Auto nicht unterm Baum parken

(mko) Allergie-Beschwerden neh-men deutlich zu und herkömmliche Medikamente schlagen
oft nicht mehr an. Das kann auf eine veränderte Pollenstruktur hin-weisen. Als Selbstschutz
empfehlen Experten das Auto z. B. nicht unter Bäumen zu parken. Denn: „Wer früh startet und das
Gebläse einstellt, bekommt ohne Pollen-Filter die volle Ladung ins Ge-sicht.“ Und: „Abends vor dem Schlafengehen sollten die Pollen aus den Haaren gewaschen werden, das bringt erholsameren Schlaf“.