Nüsse provozieren keine Divertikulitis

(mko) Zwischen dem Konsum von Nüssen und einer Divertikulitis (Ausstülpungen der Schleimhaut im Dickdarm, bei der sich in den Ausstülpungen Entzündungen bilden) besteht kein Zusammenhang. Empfehlungen, die zu einer Ernährung mit wenig Nüssen und Getreide raten, sollten daher neu überdacht werden. So das Ergebnis einer Studie mit fast 50 000 Männern über einen Zeitraum von 18 Jahren. Innerhalb dieser Zeit mussten 801 Patienten wegen einer Divertikulitis behandelt werden, 383 erlitten eine Blutung in einem Divertikel . Die US-Wissenschaftlerin Professor Lisa L. Strate aus Seattle
und ihre Kollegen untersuchten den Konsum an Nüssen, Getreide und Popkorn dieser Patienten.

„Der Konsum von Getreide, Nüssen und Popkorn erhöht nicht das Risiko einer komplizierten Divertikulitis“, so Strate. „Wir haben genau das Gegenteil festgestellt.“ Die Empfehlung, solche Produkte zu meiden, müsse somit überdacht werden.