Jetzt kommt die Einmalblumen-Vase für Krankenhäuser

Der mitgebrachte Blumenstrauß im Krankenhaus landet in Ermangelung einer Vase nicht mehr im Waschbecken. Jetzt kommt aus Holland die Einweg-Vase – vorrätig im Klinik-Automaten. Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Größen und vier unterschiedlichen Designs. Der Vorteil: Umweltfreundlicher, mehr Hygiene und der Erlös dient einem guten Zweck. Er geht u. a. an die Romania Children Association. Außerdem haben junge Künstler die Möglichkeit, ihre Kunst auf die Vasen zu bringen Die Hersteller-Firma sitzt in Amsterdam, hat aber bereits eine Niederlassung in Deutschland.