Hörscreening für Babys 2009 Kassenleistung

(mko) Neu: ab 1. Januar 2009 bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen einen Hörtest für Neugeborene, denn immerhin werden jedes Jahr ein bis zwei von rund 1000 Babys mit einem Hörschaden geboren. Der bundesweit angebotene Hörtest soll künftig schwerhörige Neugeborene vor einem Leben mit Folgenschäden bewahren. Oft fallen den Eltern Hörschäden erst ab den 3. oder 4. Lebensjahr auf und das kann sich dann negativ auf die Sprachentwicklung des Kindes auswirken. Denn je besser einn ein Kind hören kann, um so richtiger und besser lernt es zu sprechen.