Hepatitis B-Impfung für Reisen nach Indien empfohlen

Reisende nach Indien sollten gegen Hepatitis B geimpft sein, rät das CRM Centrum für Reisemedizin,
Düsseldorf, aktuell. Im Bundesstaat Gujarat, im Westen des Landes, sind seit Ende Februar bereits über 70 Menschen an dieser Form der Gelbsucht gestorben und weitere 240 akut erkrankt. Die Infektionen wurden durch Ärzte verursacht, die ihre Patienten mit gebrauchten Kanülen und Spritzen behandelt hatten. „Wir raten Reisenden, ihre Reiseapotheke für Notfälle zusätzlich mit sterilen Einmalspritzen und -kanülen auszustatten“, sagt PD Dr. Tomas Jelinek.
Mehr