Früherkennung: neuer Marker bei Typ 2 Diabetes

(mko) Diabetes gehört noch immer zu den unterschätzen Krankheiten. Millionen Menschen ahnen nichts von dieser tickenden Zeitbombe in ihnen. Israelische Forscher haben jetzt erstmals in Tierversuchen einen Marker gefunden, der das Risiko für Diabetes Typ 2 bereits im Frühstadium aufdeckt: das Protein RBP4. Erhöhte Werte dieses Proteintyps wurden auch bei Patienten gemessen, die eine Insulin-Resistenz aufweisen. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass Messungen des Proteins künftig bei der Früherkennung und Prävention von Typ 2 Diabetes eine wichtige Rollen spielen werden.
Hierzulande sind mehr als acht Millionen Menschen an Typ 2 Diabetes erkrankt. Die Stoffwechselstörung wird aber zu oft unterschätzt. Durch die extremen Schwankungen im Blutzuckerspiegel verursacht Diabetes schon im Frühstadium Schäden an den Gefäßen und Ner-ven, bis hin zum Schlaganfall oder Herzinfarkt.Nur eine konsequente Umstellung des Lebensstils – mehr Bewegung (dreimal pro Wochen dreißig Minuten) und fettreduzierte Ernährung – mindern das Risiko.www.ddg.info