Brustkrebs: Yoga stärkt Leistungsfähigkeit

(mko) Jetzt ist es wissenschaftlich belegt: Ein spezielles Yoga-Programm mit Dehnübungen, Atemübungen und Entspannungstechniken macht Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, leistungsfähiger, zufriedener und verbessert insgesamt ihr Befinden. Auch Müdigkeit und Schlafstörungen lassen mit dem Yoga-Programm nach. Ergebnisse dieser aktuellen Studie mit über 60 Frauen im Alter von 51 Jahren wurden auf dem alljährlich stattfindenden US-Kongress ASCO, der American Societey of Clinical Oncology vorgestellt. Demnach hilft die alte indische Technik mit ihren Übungen zur Regulierung des Atems, positiven Visualisierungs-techniken und Meditation Brust-Krebspatientinnen, da Yoga Körper und Geist anspricht