Biker und Skater: Kopfschutz nicht vergessen

(mko) In ein paar Wochen beginnt erneut die Saison für Biker und Skater. Fans dieser Sportarten vergessen allerdings zu häufig den schützenden Helm, so kommt es immer wieder zu unnötigen Kopfverletzungen, auch zu dem besonders gefährlichen Schädel-Hirn-Trauma. Obwohl Radfahrer und auch Skater die Gefahr kennen, wird sie häufig verdrängt. Das passiert nicht nur Jugendlichen, auch über 50jährige mögen Kopfhelme nicht. Untersuchungen belegen aber eindeutig, dass das helmgeschützte Fahren eine komplizierte Schädel-fraktur oder ein Schädel-Hirn-Trauma verhindern bzw. die Schwere der Verletzung beeinflus-sen kann.