Bei Pollenallergie Milch meiden – besser Honigdrink mit Obstessig

(mko) Heuschnupfengeplagte sollten besser auf Milch verzichten, denn häufig liegt hier
auch eine versteckte Milch-Allergie zugrunde, die sich jedoch selbst gar nicht bemerkbar macht. Alles, was den Körper im Frühjahr entlastet, hilft ihm besser mit den Allergien fertig zu werden. Sämtliche Milchprodukte sollten daher vermieden werden, auch Lebensmittel mit versteckten Milchzusätzen. Stabilisierend dagegen wirken Honig und Obstessig: Vor dem Frühstück und abends vor dem Schlafengehen je zwei Teelöf-fel Honig und zwei Teelöffel Obst-essig gemischt in einem halben Glas Wasser. Diese Mischung kann während der ganzen Heuschnupfenzeit täglich getrunken werden.