Bei Hitze möglichst sechs Tassen Tee täglich trinken

(mko) Wer bei sommerlicher Hitze nicht abschlaffen möchte, sollte täglich bis zu sechs Tassen Tee
trinken. Denn beim Schwitzen verliert der Körper mit dem Schweiß auch Jod. Ein Sportler z.B. bei mittleren Anstrengung etwa einen Liter pro Stunde, bei Hitze sogar bis zu drei Liter. Und mit jedem Liter Schweiß werden lebenswichtige Mineralien und Spurenelemente ausgeschieden. Viel Flüssigkeit – schwarzer Tee – kann das ausgleichen und hat zugleich einen Diät-Vorteil: Im Gegensatz zu manch anderen Getränken enthält Tee null Kalorien. Wer bis zu sechs Tassen täglich trinkt, versorgt seinen Körper mit einer ausreichenden Menge an Mangan, einem Spurenelement, das für den Aufbau der Knochensubstanz wichtig ist. Tee liefert aber auch Kalium, das sich positiv auf die Arbeit der Muskeln und Nerven auswirkt und das Flüssigkeitsniveau der Zellen regelt. Außerdem: Vitamin A, B2 und B6. Gegen den Verlust von Jod helfen: Fischbrötchen und leckere Seefischgerichte oder Meeresfrüchte.